Lage und Region

 

 

Odernheim/Glan

Odernheim ist eine schmucke Wohngemeinde mit ca. 1900 Einwohnern und einer ausgezeichneten Infrastruktur. Odernheim selbst, die Natur und viele touristische Besonderheiten in der näheren Umgebung garantieren Ihnen einen interessanten und erholsamen Aufenthalt. Dazu tragen auch die vielen Freizeitmöglichkeiten bei. Sei es das Angeln am Glan, eine Wanderung durch Wald, Wiesen und Weinberge, eine Kanufahrt oder Tennis. Ein Erlebnis für alle Radfahrer sind die herrlichen Radwege entlang Nahe und Glan. Eine gute Gastronomie und Winzer sorgen für Ihr leibliches Wohl. Aber auch als Selbstversorger haben Sie mit Metzger, Bäcker und Lebensmittelgeschäften die Auswahl vor Ort.

 

Weinberge

 

 

landhp5

Die Region

Das Erholungsgebiet Bad Sobernheim bestehend aus 19 Ortsgemeinden mit ca. 19000 Einwohnern, liegt zentral zwischen Rhein, Mosel und Saar an der mittleren Nahe und den Südhängen des Hunsrück/Soonwaldes. Das bekannte Radon-Bad Kreuznach (20km) und die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein (30km) sind von hier schnell und bequem zu erreichen.Die Region zeichnet sich durch ein mildes Reizklima aus. Viele sonnige Tage, ein ausgedehnter Herbst und ein milder Winter tragen dazu bei, dass das Gebiet zu den sonnigsten Regionen Südwestdeutschlands zählt. Die Mittelgebirgslandschaft wechselt zwischen steilen Rebhängen, Tälern und Felsgruppen. Der wildreiche Soonwald, ein zusammenhängendes Höhen- und Waldgebiet, das sich von Bingen aus in südwestlicher Richtung über eine Länge von 30km erstreckt, ist ein ideales Wandergebiet.

Die Kulturlandschaft des Nahetales wird durch Weinberge, Wälder, Burgen, Schlösser und andere historische Bauwerke geprägt, so z.B. die Klosterruine auf dem Disibodenberg, der von Odernheim nur einige Geh-Minuten entfernt liegt. Mit einer Fläche von ca. 4500ha Rebland gehört das Naheland zu den bekanntesten Weinbaugebieten.

 

 

Eine kleine Auswahl an Ausflugszielen:

  • Auen: Anerkannter Erholungsort, Freizeitanlage
  • Bad Kreuznach: Ältestes Radon-Solbad der Welt, Kurhaus, Kurpark, Brückenhäuser
  • Bad Sobernheim: Freilichtmuseum für Rheinland-Pfalz, Barfußpfad
  • Bad Münster am Stein-Ebernburg: Bekanntes Thermal-Sole-Radium-Bad, Kurpark mit Kurkonzerten, Rotenfelsmassiv ( höchste Steilwand nördlich der Alpen), Burg Ebernburg
  • Bingen/ Rhein: Rheinpromenade, Schiffsausflüge, Mäuseturm
  • Idar-Oberstein: Deutschlands Edelstein-Metropole, Felsenkirche, Schloss Oberstein
  • Kirn: Ruine Kyrburg, Rathaus( Piaristen-Kloster), Fachwerkhäuser, "Oberhauser Dolomiten"
  • Meisenheim/Glan: Mittelalterliches Stadtbild mit wehrhaften Stadtmauern, Türmen und alten Adelshöfen
  • Monzingen: Anerkannter Erholungsort und angesehener alter Weinort keltischen Ursprungs mit Stadtmauer und Fachwerkhäusern, spätgotische Kirche, Aussichtsplattform
  • Schloss Dhaun: Mit Schlosspark, herrlicher Ausblick in das Nahe- und Kellenbachtal
  • Soonwald: Eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete, Schinderhanneshöhle
  • Staudernheim: Klostermühle, Aussichtsturm, Draisinen-Ausgabestation

 

 

Odernheim

 

 

landhp

barfussfad