Der Verein


h8

Simon_2010

h3

cat

Wer sind wir?

Der Verein Begegnungsstätte Bannmühle e.V. wurde im November 1995 von der

Lebensgemeinschaft der Bannmühle gegründet. Sie hat zum Ziel "dem Frieden in der Welt, der Verständigung zwischen den Völkern, der Gerechtigkeit und der Bewahrung der Schöpfung zu dienen." (aus der Satzung)

Was wollen wir?

Die Schere zwischen Armen und Reichen klafft immer weiter auseinander. Unsere Wirtschafts- und Lebensweise bedroht die natürlichen Lebensgrundlagen dieser Erde.

Menschenwürdige Lebensbedingungen für die Mehrheit der Menschen werden erst dann möglich, wenn grundlegende Veränderungen erfolgen. Voraussetzungen für solch notwendige Veränderungen sind für uns:

  • Abkehr vom rein profit- und wachstumsorientierten Wirtschaften

  • Wende zu einem ökologischerem Lebensstil

  • Suche nach sozial gerechteren und gemeinschaftlichen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsformen

  • Einüben gewaltfreien Umgangs mit Konflikten

  • Engagement für Frieden und Gerechtigkeit

  • Förderung interkulturellen Lernens und der internationalen Begegnung

     

    Begegnungsstätte Bannmühle

    55571 Odernheim

    Telefon: 06755-1735

    Fax: 06755-1807

    e-mail: tagungshaus(at)bannmuehle.de

     

    Ansprechbar vor Ort:

    Stefan und Kristen Hartmann

    und alle anderen BannmüllerInnen

    Oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht

RalfMoni_2009

David2010

KristenStefan

Judith_2010

Strawberrykids  

                                                                                                               

                                                                                Der Hof

 

Äpfel Glanrind Hof2009

 

Lebensgemeinschaft

Auf der Bannmühle leben ca. 15 Menschen in drei Generationen in einer Lebensgemeinschaft zusammen. Sie beten und feiern gemeinsam, unterstützen sich im Alltag und engagieren sich gemeinsam.

 

Eirene

EIRENE ist die gemeinsame Wurzel der Lebensgemeinschaft auf der Bannmühle.

Eirene entsendet Leute zu Friedensdiensten in Projekte der sog. Dritten Welt sowie in Projekte an
sozialen Brennpunkten und in Versöhnungsprojekten des „reichen“ Nordens und nach Osteuropa.

 

Der Pallottinische Freiwilligendienst

hat sein Büro hier. 40 Freiwillige jährlich werden in kirchliche und soziale Projekte auf allen Kontinenten entsandt. Vorbereitung und Praktika finden in der Mühle statt. Bis zu 5 Freiwillige jährlich sind in Deutschland – auch auf der Bannmühle.

 

Bioland - Landwirtschaft

Im Mittelpunkt stehen ökologisch wertvolle Streuobstwiesen, die die Äpfel für unsere selbst gepressten Säfte liefern. Sie werden von einer Mutterkuhherde beweidet, die uns hochwertiges Rindfleisch liefert.
Die Landwirtschaft wird nach den Richtlinien des ökologischen Anbauverbandes Bioland betrieben.

 

Der Naturkostladen

Hier werden die Produkte aus der eigenen Landwirtschaft, von anderen Bio-Höfen der Region und aus dem Naturkost-Fachhandel.

 

Die Wasserkraft

Wir erzeugen unseren Strom ohne Schadstoffausstoß und fossile Brennstoffe in unserem Wasserkraftwerk.

 

 

 

Das Tagungshaus

Für Ihren Aufenthalt auf der Bannmühle stehen Ihnen 4 neue Zimmer (3 Doppelzimmer mit Aufbettung und ein Mehrbettzimmer, insgesamt 20 Betten) in der Galerie, sowie ein Mehrbettzimmer mit Bad (5 Betten) im Tagungshaus zur Verfügung. Bei Bedarf ist es möglich ein Matratzenlager herzurichten. Die Gäste versorgen sich in der komplett ausgestattete Küche selbst. Weiterhin bietet das Haus einen geräumigen Seminarraum, zwei Speise- und Aufenthaltsräume, und einen Saal mit Klavier. Ein Kicker und eine Tischtennisplatte gehören zum Inventar. Im Außenbereich befinden sich eine Grillstelle und ein kleiner Sportplatz neben der Turnhalle. Kanufahrten auf dem Glan sind ebenfalls möglich.

 

DSC00581klein Morokko4

J4100013

 

 

 Die Preise

 

Die Preise

Stand 01.12.2004

Preise pro Person und Nacht Preis
 2014  
Erwachsene Einzel-/Doppelzimmer pro Person 30,00/19,00€
Aufbettung 10,00€
Mehrbettzimmer pro Person 11,00-13,00€
Tagesgäste 3,00

Kinder 4-14 Jahre

Jugendliche 15-17 Jahre

7,00€

9,00€

Bleibt die Gruppe nur eine Nacht,
berechnen wir pro Person extra
2,50€
   
Bitte Bettwäsche oder Schlafsack,
Kopfkissenbezug und ggf. Bettlaken
mitbringen
 
Ausleihen von Bettwäsche pro Garnitur 5,00€

 

Der Verein Begegnungsstätte Bannmühle e.V. und seine Freiwilligen freuen sich über Ihr Interesse und hoffen Sie vielleicht bald als Gast begrüßen zu dürfen.

 

Begegnungsstätte Bannmühle

55571 Odernheim

Telefon: 06755-1735

e-mail: tagungshaus(at)bannmuehle.de

 

Ansprechbar vor Ort:

Stefan und Kristen Hartmann

und alle anderen BannmüllerInnen

Oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht

 

Neues

 

 

Ihr könnt uns jetzt auch auf facebook unter Biohof Bannmühle besuchen.

 

Frühjahrsbrief 2020

Brief an die Kundinen und Kunden, Freundinnen und Freunde der Bannmühle

[ Brief ]

 

Fleisch vom Glanrind

nächster Termin

13.11.2020 (nur noch Einzelteile im Laden erhältlich)

04.12.2020

 

[ mehr ]

 

 

Hofladen

 

Ab dem 04.05.2020

gelten folgende Öffnungszeiten:

 

Montag                          

10:00-11:00 Uhr         

Dienstag

18:00-19:00 Uhr

Mittwoch

10:00-11:00 Uhr  

Donnerstag

geschlossen    

Freitag                           

14:30-18:30 Uhr  

Samstag

09:30-12:30 Uhr

 

Links

Bioland

 

SooNahe

 

Wwoof

 

Moebel Knoebel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.